Kreiselternbeirat Groß-Gerau

Sie sind hier:   Startseite > Infos für Elternbeiräte > Internet und soziale Medien > Jugendmedienschutz

Jugendmedienschutz

http://www.medien-sicher.de/
Umfangreiche Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler
"Der Fokus dieser Website richtet sich auf elterliche Medienerziehung und schulische Medienbildung, d.h. auf die Vermittlung von „digitalen Kompetenzen", die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, mit Computern, dem Internet, Handys und Spielekonsolen souverän, verantwortungsvoll, kritisch und sicherheitsbewusst umzugehen."
Ein Angebot der Gutenbergschule Wiesbaden,
in Zusammenarbeit mit:dem Landeselternbeirat von Hessen, dem Staatlichen Schulamt für Wiesbaden und den Rheingau-Tauns-Kreis, und dessen Fachberatergruppe für Medienbildung: KOM-IT
Inhatliche Verantwortung: Günter Steppich (Fachberater für Jugendmedienschutz am Staatlichen Schulamt für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis (seit 2009))


 

http://www.youtube.com/user/JMSHessen
"Die komplette Jugendmedienschutz-Fortbildung auf Youtube
Fortbildungen und Vorträge zum Themenbereich Medienkompetenz, Medienerziehung, Jugendmedienschutz, Internetsicherheit für SchülerInnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern"

(Günter Steppich, Fachberater für Jugendmedienschutz am Staatlichen Schulamt für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis.)


 

http://www.digitale-helden.de
Schulisches Mentorenprogramm & Peer Education
"Als gemeinnützige Digitale Helden GmbH werden wir uns weiter konsequent mit Partnern vernetzen, um teilnehmenden Schulen im Laufe des Jahres Zusatzangebote wie gemeinsame Präsenztage bedarfsgerecht anbieten zu können.
Die Erfahrungen von zahlreichen PädagogInnen und SchülerInnen zeigt, dass wirksame Prävention Raum und Zeit braucht, um sich zu entfalten. Deshalb findet das Wirken der Digitalen Helden ab September 2014 im Rahmen einer schulischen Arbeitsgemeinschaft (AG) an Ihrer Schule statt. "


 

http://jugendschutz.net
Bietet mehrere Faltblätter für Eltern
"Jugendschutz im Internet
jugendschutz.net wurde 1997 von den Jugendministern aller Bundesländer gegründet, um jugendschutzrelevante Angebote im Internet (so genannte Telemedien) zu überprüfen und auf die Einhaltung von Jugendschutzbestimmungen zu drängen. Ziel ist ein vergleichbarer Jugendschutz wie in traditionellen Medien."


 

http://www.klicksafe.de
Leicht verständliche Informationen zu Internet-Themen für Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen, Bereitstellung von Materialien für Lehrer, Jugendliche (z.B. Facebook-Leitfaden) und Eltern.
"Wer ist klicksafe?
klicksafe ist eine Sensibilisierungskampagne zur Förderung der Medienkompetenz im Umgang mit dem Internet und neuen Medien im Auftrag der Europäischen Kommission. Aktionsfelder des Projektes sind Inhalte/ Qualifikation, Kampagne/ Marketing sowie die Vernetzung bundesweit mit Partnern und Akteuren."


 

http://www.internet-abc.de/eltern
Informationen für Eltern
"Wissen, wie's geht! Wissen rund ums Internet
Im Bereich "Wissen, wie's geht!" finden Sie das Basiswissen, das Sie brauchen, um sich im Internet zurecht zu finden - und um Kindern zeigen zu können, wie's geht. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch folgende Themen:
- Abzocke und Kostenfallen
- Chatten und Instant Messaging (ICQ, MSN etc.)
- Computer-, Video- und Onlinespiele
- Foto, Bild und Video
- Handy und Internet ..."
von Verein "Internet-ABC e.V."
Geschäftsstelle
c/o Landesanstalt für Medien NRW

Letzte Bearbeitung: 21.06.2014, 18:15

Links zu Internet und sozialen Medien

Interessante Links zu Angeboten zum Thema Internet und sozialen Medien und insbesondere zu Jugendmedienschutz finden Sie unter Infos für Elternbeiräte / Internet und sozialen Medien.

Der KEB auf Facebook

facebook-logo.jpgDer Kreiselternbeirat Groß-Gerau hat nun auch eine Facebook-Seite: www.facebook.com/kreiselternbeiratgg

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de|